PUK - Profil und Konzentration
Logo der ELKB

Mitmachen

Spielsteine © Pixabay / geralt

Viele, die in unserer Kirche Verantwortung tragen, setzen sich seit jeher mit großem Engagement für das Gelingen kirchlicher Arbeit ein. Eine Auseinandersetzung mit dem eigenen Profil und die Konzentration auf leistbare Grundaufgaben kann neue Perspektiven eröffnen. Dies war und ist selbstverständlich zu jedem Zeitpunkt möglich und erwünscht.

In zahlreichen Gremien, auf Tagungen und bei Versammlungen wurde seit September 2017 bereits über die Grundgedanken des Zukunftsprozesses informiert und die Teilnehmenden haben selbst daran weitergearbeitet.

Für viele Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher in Bayern steht in diesen Monaten durch die Wahl im Oktober ein Wechsel an. Manche Ansätze zu PuK werden zielstrebig weiterverfolgt werden, andere Impulse kommen neu dazu. Diese Arbeit wird durch Fort- und Weiterbildungen vom Amt für Gemeindedienst, der Gemeindeakademie, den Bildungszentren in den ländlichen Räumen und den Erwachsenenbildungswerken unterstützt.